Berufliche Ausbildung am SLZB

- Kategorie: Schulnews

Gruppenbild mit Schulleiterin

Mit einem Novum begann das Schuljahr 2018/19 am SLZB: 13 Auszubildende starteten in den vollzeitschulischen Ausbildungsgang zum Sport- und Fitnesskaufmann. Schulleiterin Frau Götze ließ es sich nicht nehmen, die jungen Leistungssportler zu begrüßen und ihnen viel Erfolg bei der auf vier Jahre gestreckten Ausbildung zu wünschen.

Damit hat das SLZB sein Angebot der dualen Karriere um eine interessante Alternative zum Abitur erweitert. Denn es wird, in Kooperation mit der Elinor-Ostrom-Schule, nicht nur eine umfassende kaufmännische Ausbildung mit sportlichem Schwerpunkt geboten – es kann zudem die Fachhochschulreife erworben werden. Dass dabei die für das SLZB gewohnte enge Verzahnung von Ausbildung und leistungssportlichem Training gewährleistet ist, versteht sich von selbst.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Bedingungen der Ausbildung finden sich hier.

Tom Goericke

Koordinator Berufsschulzweig