Mission, Maßnahmen, Mitglieder

Die Küchen-und Ernährungskommission ist ein Kontrollgremium zur Optimierung der Essensversorgung der Schüler*innen – und Lehrerschaft und sieht sich als Schnittstelle zwischen dem SLZB und dem Caterer.

Sie hat die Aufgabe die Qualität und Quantität der Verpflegung zu prüfen und ggf. auf Probleme hinzuweisen. Dabei dienen die Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der DGE, unter Berücksichtigung der in der Arbeitsgruppe Sporternährung erarbeiteten Richtlinien des DOSB als Orientierung. Aktuelle Angebote werden analysiert und die grundlegenden Kritikpunkte der Schüler*innen in die Planung eingebracht.

Was wollen wir im Schuljahr 2021/22?

Es ist unser Ziel das Essenangebot unter leistungssportlichen Kriterien zu entwickeln, zu evaluieren und fortlaufend anzupassen. Unsere Maßnahmen:

  •  tägliche Befragungen der Essenteilnehmer*innen zur Essenqualität vor Ort
  • Einschätzung/Feedback der Internatsbewohner*innen zum Essenangebot auf den Sitzungen
  • Verkostung/Probeessen durch Eltern
  • Erfassen von Wünschen der Essenteilnehmer*innen
  • Unterstützung bei Gestaltungsideen der Mensaräumlichkeiten
  • Sicherstellung einer transparenten Kommunikation aller Beteiligter
  • Förderung und Unterstützung von Projekten, die eine gesunde und sportlergerechte Ernährung zum Ziel haben

Wer sind wir?

Mitglieder der Essenkommission

Vertreter des Essenanbieters: Hr. Ulrich; Hr. Bross; Hr. Tzschoppe

Elternvertreter*innen: Hr. Lötzsch (13.Jg.); Fr. Keune (08c); Fr. Schmidt (07g)

Schülervertreter*innen: Tim Kungel (09b1); Yannik Palm (13.Jg.); Laura Kirschstein (13.Jg.)

Vertreter*innen des pädagogischen Personals: Hr. Plönzke; Fr. Gotthardt;

Vertreter*innen des nichtpädagogischen Personals: Fr. Lange; Fr. Thoms

OSP: Fr. Dr. Neuendorf

Das sagen die Mitglieder über die Küchenkommission.